Neues Ausstellungsformat in Bibliotheken THEMENRAUM

4 Downloads
  • Projekt
Im Rahmen des „Digitalen Masterplans Kultur des Landes Schleswig-Holstein“ startet im Herbst 2021 das neue Ausstellungsformat „THEMENRAUM“ in insgesamt 30 schleswig-holsteinischen Bibliotheken.

Landesweit, interdisziplinär und multimedial wird einmal jährlich ein gemeinsames Thema für den Zeitraum von 6 – 8 Wochen präsentiert, mit inhaltlicher Unterstützung und Vorbereitung seitens der Büchereizentrale Schleswig-Holstein.

Präsentationsmöbel

Die teilnehmenden Bibliotheken sind jeweils mit einem eigens für das neue Ausstellungsformat entwickelten, flexiblen Präsentationsmöbel und digitalen Ausgabegeräten ausgestattet. Hier zeigen sie die Vielfalt ihres analogen und digitalen Medienangebotes. Begleitend organisieren die teilnehmenden Bibliotheken lokale Veranstaltungen, Mitmachaktionen und Workshops.

Die Eröffnung des jährlich veranstalteten THEMENRAUMs mit gemeinsamem Thema erfolgt zeitgleich als landesweiter Auftakt mit vielen Aktionen an verschiedenen Orten in ganz Schleswig-Holstein.

Themenraum 2021

Freundschaft – Kommunikation im Wandel

Das erste gemeinsame Thema, mit dem die Bibliotheken ihren THEMENRAUM eröffnen, lautet: Freundschaft im Wandel.

Denn gerade in unserer krisengeplagten und herausfordernden Pandemiezeit mit auferlegter, unfreiwilliger Distanz zu unseren Mitmenschen lohnt ein vertiefender Blick auf die Freundschaft, ihr Wesen und ihren Wert. 

„Ein wahrer Freund trägt mehr zu unserem Glück bei, als tausend Feinde zu unserem Unglück.“
Marie von Ebner-Eschenbach
österreichische Schriftstellerin (1830 – 1916)

Der THEMENRAUM „Freundschaft im Wandel“ betrachtet drei besondere Facetten des Themas:

Bedeutung und Wert der Freundschaft

Soziale, psychologische und philosophische Betrachtungen, aber auch viele Geschichten in Roman und Film beleuchten auf unterschiedlichste Weise die Besonderheiten von Freundschaften.

Freundschaftskommunikation früher und heute

Kommunikation in der Freundschaft verändert sich beständig mit den Kommunikationsmitteln, die ihr zur Verfügung stehen: Poesiealben und Stammbücher, Briefe, Grußkarten, Telefon, E-Mail und soziale Medien, sie alle dienen als Freundschaftszeichen und Kontaktmittel.

Außergewöhnliche Freundschaften

Freundschaft zwischen Jung und Alt, Männer und Frauen, Frauenfreundschaften, Männerfreundschaften, vom Finden, Wiederfinden und Verlust, lebenslange Freundschaften, inspirierende Begegnungen oder berühmte Persönlichkeiten – es finden sich unzählige besondere Geschichten und biografische Hintergründe, die so außergewöhnlich sind, dass sie erzählt wurden und werden.

Linksammlung

… einige aktuelle Anregungen aus dem Netz rund um das Thema „Freundschaft“

Nachdem ihre langjährige Freundschaft in die Brüche gegangen ist, versuchen Barbara und Pheline ihrer Freundschaft wieder auf die Sprünge zu helfen und herausfinden, was sie auseinander getrieben hat. - Radio-Feature  (2021)

Die Vorträge einer Tagung des Einstein-Forums zum Thema Freundschaft, ihrer verschiedenen Formen und ihrer Bedeutung in der heutigen Gesellschaft. (2020)

deutschlandfunknova.de

funk.net

taz.de

Deutschlandfunkkultur.de

Jetzt.de

4 Downloads insgesamt 1x öffentlich
Bibliografie 2021 - „Freundschaft im Wandel“ (pdf)
Herunterladen
3x intern

Bitte loggen Sie sich ein, um interne Dokumente anzusehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Lesezeichen Wen oder was suchen Sie?

Ansprechpartner*in Ansprechpartner*innen
Dienstleistung Leistungen