Starker Partner für Bibliotheken in Schleswig-Holstein Büchereizentrale

Die Büchereizentrale Schleswig-Holstein mit Standorten in Rendsburg und Flensburg ist das Dienstleistungszentrum hinter den 154 öffentlichen Büchereien im Land.

Mehr erfahren

Die Büchereizentrale 2019 in Zahlen

Verwaltung

  • Management von ca. 760 Verträgen mit Städten, Gemeinden, Ämtern, Kreisen und Schulträgern zur Sicherstellung der sachgerechten Ausstattung der Büchereien und ihrer Finanzierung
  • Medienetat- und Personalkostenberechnungen für 125 Büchereien
  • Organisation von Konsortien
  • Führung von 154 Medienetatkonten
  • Verwaltung von 13 Fahrbüchereien, die sich in Trägerschaft des Büchereivereins befinden

Fortbildung, Schulung

  • 30 Fortbildungsveranstaltungen für die Beschäftigten in den Büchereien mit 620 Teilnehmer*innen

Informations- und Medienvermittlung

  • Zentralkatalog Schleswig-Holstein 390.760 Titel
  • Regionaler Leihverkehr: 74.721 Bestellungen
  • Überregionaler Leihverkehr: 11.108 Bestellungen
  • Wissensboxen für den Unterricht: Vermittlung von 1.785 Boxen

Medienauswahl und -erschließung, Bestandspflege, Medienbeschaffung

  • 96 Empfehlungslisten für den Bestandsaufbau in den Büchereien mit 9.162 Titeln
  • sachliche Erschließung und Ausstattung von 167.835 Medieneinheiten
Kooperationen

Die Büchereizentrale ist Mitglied des Deutschen Bibliotheksverbandes und der Fachkonferenz der Staatlichen Büchereistellen der Bundesrepublik Deutschland. Mit dem Büchereisystem der deutschen Minderheit in Nordschleswig wird intensiv zusammengearbeitet. Lektor*innen der Büchereizentrale arbeiten in der bundesweit organisierten Lektoratskooperation mit. Darüber hinaus beteiligen sie sich an der Pflege der SfB (Systematik für Bibliotheken) in Kooperation mit anderen Anwendern (Bremen, Frankfurt, Hannover).

Lesezeichen Wen oder was suchen Sie?

Ansprechpartner*in Ansprechpartner*innen
Dienstleistung Leistungen