Grenzenlose Orte für alle! Nacht der Bibliotheken

8 Downloads
  • Projekt
„... grenzenlos“ lautet das Motto der „Nacht der Bibliotheken“ 2023. Was den Bibliotheken dazu alles einfällt, können Schleswig-Holsteiner*innen am 17. März 2023 erleben!

Zum dritten Mal findet die „Nacht der Bibliotheken“ auch im Norden statt. Bibliotheken in ganz Schleswig-Holstein öffnen im März 2023 ihre Türen - digital und analog -, um neugierig zu machen auf ihr umfangreiches Angebot. Ein buntes Programm animiert zum Mitmachen und zeigt, dass die Bibliotheken die Orte sind, die Menschen aller Kulturen und Interessen unabhängig von Einkommen und Bildung willkommen heißen. Bibliotheken bieten grenzenlose Möglichkeiten: Hier können Besucher*innen sich informieren, lernen, kulturelle Angebote nutzen, sich fortbilden, Neues ausprobieren und miteinander ins Gespräch kommen.

 

Mehr erfahren

Programm

Am 17. März 2023 heißt es: Ausprobieren, Selbermachen, Neues entdecken! Mit kreativen Ideen bieten Bibliotheken in Schleswig-Holstein ihren Besucher*innen viele Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden und Bibliotheken als grenzenlose Orte kennenzulernen.

Das Programm der dritten „Nacht der Bibliotheken“ in Schleswig-Holstein wird Anfang 2023 veröffentlicht. Mehr Informationen finden Sie hier.

Schirmherrschaft

Die Bibliotheken in Schleswig-Holstein fühlen sich sehr geehrt, dass Elke Büdenbender, Ehefrau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, die Schirmherrschaft für die „Nacht der Bibliotheken 2021" übernommen hat.

Ihr Grußwort zeugt davon, wie wichtig ihr das Thema „...mitmischen!“ ist:

In Zeiten von Fake News und Verschwörungserzählungen ist das Besinnen auf unsere demokratischen Werte, Regeln und Handlungsmuster wichtiger denn je, schreibt Elke Büdenbender. Doch niemand wird automatisch als Demokratin oder Demokrat geboren. Demokratie muss gelernt, gelebt und erfahren werden. Öffentliche Bibliotheken gehören zu den Orten, an denen dies alles möglich ist."

Und sie verweist auf "viele ganz praktische Projekte und innovative Lernansätze", mit denen Bibliotheken Nutzerinnen und Nutzer befähigen, "ganz konkret mitzumischen – als mündige Bürgerinnen und Bürger“.
 

Schirmherrin Elke Büdenbender © Bundesregierung/Steffen Kugler
Förderer und Partner

Durchgeführt wird die „Nacht der Bibliotheken“ in Schleswig-Holstein mit freundlicher Unterstützung der Bibliotheken NRW. Seit 2005 organisiert der Verband der Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen e. V. (vbnw) alle zwei Jahre die „Nacht der Bibliotheken“. In NRW beteiligen sich rund 170 Einrichtungen.

8 Downloads insgesamt 1x öffentlich
NDB 2021 Pressemitteilung (pdf)
Herunterladen
7x intern

Bitte loggen Sie sich ein, um interne Dokumente anzusehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Lesezeichen Wen oder was suchen Sie?

Ansprechpartner*in
Ansprechpartner*innen
Dienstleistung
Leistungen