Digital und analog: THEMENRAUM eröffnet

Das von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein initiierte Ausstellungsformat widmet sich über einen Zeitraum von sechs bis acht Wochen jährlich einem landesweiten gemeinsamen Thema zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragen. Begleitend zum landesweiten Start in Rendsburg eröffnen 30 Bibliotheken ihren ersten THEMENRAUM mit dem Thema: „Freundschaft im Wandel“. Der THEMENRAUM „Freundschaft im Wandel“ beleuchtet die Vielfalt des Themas und lädt ein, sich intensiver mit den verschiedenen Facetten von Freundschaften auseinanderzusetzen.

„Wir freuen uns, dass wir im Rahmen des Digitalen Masterplans Kultur mit dem THEMENRAUM den Bibliotheken im Land ein innovatives Ausstellungsformat an die Hand geben können, das digitale und analoge Angebote vereint und gleichzeitig Menschen in den Bibliotheken zusammenbringt.“
Friederike Sablowski
Stellvertretende Direktorin der Büchereizentrale

Präsentationsmöbel THEMENRAUM

Passend zum Themenschwerpunkt präsentieren die teilnehmenden Bibliotheken vom 18. Oktober bis zum 28. November 2021 ihr digitales und analoges Medienangebot in einem eigens für das Projekt entwickelten Möbel. Die in Kooperation mit der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek entstandene multimediale Ausstellung widmet sich den Schwerpunkten „Bedeutung von Freundschaft“, „Kommunikation früher und heute“ sowie „Außergewöhnliche Freundschaften“.

Rund 80 Veranstaltungen, Mitmachaktionen und Workshops in den teilnehmenden Bibliotheken begleiten den THEMENRAUM vor Ort. Gemeinsam mit lokalen Kooperationspartnern wird das Konzept in den Bibliotheken künftig auch mit eigenen Themen und digital-analogen Angeboten fortgeführt.

Digitaler Masterplan Kultur

Berit Johannsen, Dr. Brigit Janzen, Friederike Sablowski und Klaus Fechner

Mit dem Förderprogramm „Digitaler Masterplan Kultur“ unterstützt das Land Schleswig-Holstein Kultureinrichtungen bei der digitalen Transformation und gibt damit einen Innovationsimpuls für die kulturelle Infrastruktur in Schleswig-Holstein. Im Rahmen eines 2020 aufgelegten Corona-Soforthilfe-Landesprogramms wurden zusätzliche Mittel in Höhe von fünf Millionen Euro bereitgestellt, um die Digitalisierung in diesem Bereich voranzutreiben. Rund 1,6 Millionen Euro sind in die Umsetzung von Projekten öffentlicher Bibliotheken in Schleswig-Holstein geflossen. Das Projekt THEMENRAUM wurde mit insgesamt rund 200.000 Euro gefördert.

Mehr über das Projekt THEMENRAUM erfahren

Fotos © Philipp Tonn

Lesezeichen Wen oder was suchen Sie?

Ansprechpartner*in Ansprechpartner*innen
Dienstleistung Leistungen