„eLearning in der Bibliothekspädagogik“ Ein Überblick über die Möglichkeiten des eLearnings für angebote für Schulen in der Bibliothekspädagogik mit praktischen Beispielen

29.09.2022 – 09:30 bis 16:00
Referent*in: Kathrin Reckling-Freitag, Stabsstelle Bibliothekspädagogik BZSH und Iris Hennicke
Büchereizentrale Schleswig-Holstein, Rendsburg
Medienkompetenz
60,00 €

Inhalt

In den vergangenen Jahren sind viele Bibliotheken in der Vermittlung von Informations- und Recherchekompetenz sehr erfinderisch geworden. Viele digitale Tools und Möglichkeiten sind entdeckt, viele spannende Konzepte entwickelt worden.

Aber was kann der Bereich eLearning uns noch bieten? Welche Möglichkeiten können (und wollen) die Bibliotheken auch weiterhin bei ihren bibliothekspädagogischen Angeboten einsetzen?

Dieser Workshop bietet einen Überblick über das Thema eLearning – mit vielen interessanten Tools und Möglichkeiten. Wir werden gemeinsam erarbeiten, welche Angebote aus dem bibliothekspädagogischen Spiralcurriculum für eine digitale Vermittlung in Frage kommen und welche Tools zu den einzelnen Inhalten passen. Wir diskutieren, welche didaktischen Hintergründe zu bedenken sind und probieren einzelne Tools aus.

Am Ende des Workshops können die Teilnehmer*innen neben den Hintergrundinformationen über den Einsatz digitaler Medien in der Bibliothekspädagogik auch eigene erste Konzeptideen und Umsetzungsskizzen mit nach Hause nehmen.

Bildnachweis: wlan-2088667_1920CC0 by geralt via pixabay

Büchereizentrale Schleswig-Holstein, Rendsburg
Wrangelstraße 1
24768 Rendsburg Anfahrt
Büchereizentrale Schleswig-Holstein Veranstalter*in
Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?
Kontaktieren Sie uns

Kontaktanfrage

Kontaktieren Sie den*die Veranstalter*in

Lesezeichen Wen oder was suchen Sie?

Ansprechpartner*in
Ansprechpartner*innen
Dienstleistung
Leistungen