Leitung (m/w/d) für die städtische Bücherei

Die Stadt Schwarzenbek, Kreis Herzogtum Lauenburg (Schleswig-Holstein), sucht zum nächstmöglichen Termin eine Leitung (m/w/d) für die städtische Bücherei

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Vergütung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TVöD.

Schwarzenbek (rd. 17.500 Einwohnerinnen und Einwohner) liegt ca. 30 km östlich von Hamburg am Sachsenwald mit günstiger Verkehrsbindung nach Hamburg. Alle Schularten sind am Ort vorhanden.

Schwarzenbek ist der geografische Mittelpunkt des südlichen Teils des Kreises Herzogtum Lauen-burg in Schleswig-Holstein. Die Stadtbücherei Schwarzenbek hält vor Ort mit circa 21.500 Medieneinheiten ein aktuelles, kundenorientiertes Angebot aus u.a. Büchern, Tonies, Spielen und Filmen vor. Hinzu kommen zahlreiche digitale Angebote wie beispielsweise die Onleihe zwischen den Meeren, Munzinger und Overdrive. 

Die Stadtbücherei ist dem Bibliothekssystem Schleswig-Holstein angeschlossen. Derzeit sind neben der Leitung sechs Mitarbeiterinnen in der Stadtbücherei beschäftigt und betreuen eine durchschnittliche Jahresausleihe von ca. 105.000 Medien und 152 Veranstaltungen im Jahr 2023.

Ihre Aufgaben im Wesentlichen 
     •    Personalführung
     •    Konzeptionelles Arbeiten
            o    Weiterentwicklung moderner Führungs- und Steuerungselemente im Sinne einer kundenorientierten und zukunftsfähigen Bildungs- und Kultureinrichtung
            o    Bestandskonzeption und –pflege, vorrangig für den Sachbuchbestand, unter Berücksichtigung moderner und aktueller Informationstechnologien
            o    Optimierung und Durchführung nutzungsorientierter Fach- und Informationsvermittlung 
            o    Erweiterung digitaler Dienste
    •    Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Schulungen und Führungen (medienpädagogisch und –didaktisch)
    •    Pflege und Ausbau von Kooperationen mit Bildungspartner*innen 
    •    Öffentlichkeits- und Gremienarbeit
    •    Einwerben von Fördermitteln
    •    Haushaltsplanung, Statistik, Controlling

Was Sie uns bieten sollten
•    Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Bibliotheks- und Informationswissenschaften (Diplom-Bibliothekar/in FH bzw. Bachelor) oder gleichwertige Fachausbildung
•    Mehrjährige Berufserfahrung im Bibliotheksbereich
•    Leitungserfahrung in einer öffentlichen Bibliothek ist wünschenswert
•    Erfahrung in der Mitarbeitendenführung
•    Medienkompetenz
•    Sichere Anwendungskenntnisse im Bereich Internet, Onleihe, Social Media und den gängigen Office-Programmen
•    Idealerweise Erfahrungen mit der Bibliothekssoftware Koha 
•    Dienstleistungsorientierung, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie das nötige Durchsetzungsvermögen
•    Belastbarkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein, Fach- und Sozialkompetenz und eine selbstständige Arbeitsweise


Was wir Ihnen bieten können
•    Interessante Aufgaben und ein sehr gut funktionierendes Team
•    Flexible Arbeitszeiten (unter Berücksichtigung der Öffnungszeiten der Bücherei) und die Möglichkeit zum tlw. Arbeiten im Homeoffice
•    Eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
•    30 Tage Urlaub im Jahr
•    Jahressonderzahlung und eine leistungsgebundene Prämie im Jahr
•    Ständige Fortbildungsmöglichkeiten
•    Viele Angebote im Rahmen eines Gesundheitsmanagements
•    Betreuung durch Firma Talingo EAP (kostenlose, anonyme, telefonische Sofortberatung für Beschäftigte und ihre Angehörigen)
•    Eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr
•    Fahrtkostenzuschuss zum Deutschland-Ticket oder Zuschuss zum Kauf eines Fahrrades
•    Nutzung des Angebotes der Ferienbetreuung für grundschulpflichtige Kinder

Die Stadt Schwarzenbek setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung sollte ein persönliches Anschreiben, einen Lebenslauf sowie alle relevanten Zeugnisse enthalten. Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 09. Juni 2024 an
bewerbung@schwarzenbek.de oder inkl. eines frankierten und adressierten DIN-A4 Rückumschlages an die Stadt Schwarzenbek - Personalangelegenheiten   - Ritter-Wulf-Platz 1 - 21493 Schwarzenbek

Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Kruse, unter der Telefon-Nr. 04151/881-104.  Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich am 27.06.2024 statt.

Informationen über die Stadt Schwarzenbek können Sie auch über das Internet unter www.schwarzenbek.de  

 

 

 

Lesezeichen Wen oder was suchen Sie?

Dienstleistung
Leistungen