Know-how für Schulbibliotheken

Ina Marie Lindhout 04331/125-516 lindhout@bz-sh.de
Schulbibliothek in der Hans-Brüggemann-Schule in Bordesholm © Philipp Tonn

Neues Schulbibliotheksportal und Basiskurs für Mitarbeiter*innen in Schulbibliotheken.

Erstmalig gibt es einen Basiskurs und ein eigenes Webportal für die schulbibliothekarische Arbeit in Schleswig-Holstein.

Die Schulbibliothek ist ein attraktiver Lernort sowohl für Schüler*innen als auch für Lehrkräfte. Zudem bereichert sie mit ihrem vielfältigen Angebot die Schulkultur und den Ganztagsbetrieb. Manche Schulen würden ihre Schulbibliothek in dieser Aussage sofort wiedererkennen, manche jedoch auch nicht. Das sich mehr tun soll in diesem Bereich, darin sind sich das Bildungsministerium, das Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) und die Büchereizentrale Schleswig-Holstein einig.

Vor diesem Hintergrund startet im Februar 2023 der erste Basiskurs für Mitarbeiter*innen in Schulbibliotheken.
Hier können Sie sich direkt anmelden: Anmeldung.

Die Teilnehmer*innen erwartet ein abwechslungsreiches Kursprogramm, das in Präsenz- und Onlinephasen aufgeteilt ist und insgesamt rund 50 Arbeitsstunden umfasst. Namhafte Experten vermitteln theoretisches und praktisches Grundlagenwissen zu Kernaufgaben wie etwa Bestandsmanagement, Marketing oder Bibliothekspädagogik. Damit die Kursteilnehmer*innen ausreichend Gelegenheit finden, sich mit Kolleg*innen auszutauschen und zu vernetzen, sind die Präsenzphasen als zweitägiger Block mit Übernachtung geplant. In der anschließenden Onlinephase mit Seminaren und einer Selbstlernphase über die Plattform Moodle werden einzelne Themen noch einmal vertieft. Am 16. Juni 2023 dann endet der Basiskurs mit einem letzten Kurstag und der feierlichen Überreichung der Zertifikate.

Mehr zum Basiskurs, aber auch zu anderen aktuellen Entwicklungen im Schulbibliotheksbereich finden Interessierte im neuen Schulbibliotheksportal für Schleswig-Holstein
www.schulbibliotheken-sh.de

Dort besteht auch die Möglichkeit, sich für die Mailingliste anzumelden, um mit Kolleg*innen anderer Schulbibliotheken in Kontakt treten zu können.

Noch bis zum 7. Januar 2023 haben Schulen bzw. Schulbibliotheken Gelegenheit, mittels einer aktuellen Umfrage, die über das IQSH direkt an die Schulleitungen verschickt wird, ihre Bedarfe mitzuteilen. Die Ergebnisse werden im Laufe des Frühjahrs über das Webportal veröffentlicht. Außerdem sollen sie die Grundlage bilden für künftige Dienstleistungs- und Fortbildungsangebote.

Lesezeichen Wen oder was suchen Sie?

Ansprechpartner*in
Ansprechpartner*innen
Dienstleistung
Leistungen