mobil.digital feiert Reifentaufe

Ina Marie Lindhout 04331/125-516 lindhout@bz-sh.de
Oke Simons, Berit Johannsen und Karl Damke durchschneiden das Band zur Erföffnung des Projekts mobil.digital. Foto: Björn Otte

Digitale Werkstatt auf Rädern

Der Bus von mobil.digital. Foto: Björn Otte

Ein Bus voller digitaler Ideen zum Ausprobieren wurde gestern in Dienst gestellt. Die Kooperationspartner Berit Johannsen von der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek, Oke Simons vom Büchereiverein Schleswig-Holstein e.V. und Karl Damke vom Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holstein e.V.  brachten den umgebauten Bücherbus in Kiel auf den Weg.

Der mobil.digital-Bus macht in den Dörfern und Städten des Landes halt und lädt vor Ort zu einer offenen Werkstatt ein. Jung und Alt können Geräte und Programme ausprobieren, entdecken oder sich beraten lassen. Wie funktioniert ein 3D-Drucker, welche digitalen Helfer gibt es für ältere Menschen, wie unterstützt Smart Gardening beim Bewässern von Pflanzen? All diese Fragen – und noch viele mehr – lassen sich mit mobil.digital praktisch beantworten. Soundeffekte, Lasercutter, Robotertechnik oder Programmierung sind weitere Schlagworte, die das vierköpfige Beratungsteam vor Ort mit Leben füllt.

Das Angebot von mobil.digital kommt nach Bedarf zu Bibliotheken und Volkshochschulen, fährt auf Straßenfeste oder zu anderen lokalen Partnereinrichtungen. Als fahrender Digitaler Knotenpunkt lädt das Projekt ein, Aspekte der Digitalisierung erlebbar zu machen und darüber zu sprechen. Die Veranstaltungsangebote richten sich an jedes Alter.

Die Büchereien und Volkshochschulen in Schleswig-Holstein können mobil.digital kostenfrei buchen, auch für Veranstaltungen mit anderen Kooperationspartnern. Neben Veranstaltungen mit dem Bus sind auch kleinere Aufbauten in den eigenen Räumlichkeiten und die Ausleihe von Geräten möglich.

Der mobil.digital-Bus ist samt Team ausleihbar.

Weitere Informationen zum Projekt unter: https://mobil-digital.de/

Lesezeichen Wen oder was suchen Sie?

Ansprechpartner*in
Ansprechpartner*innen
Dienstleistung
Leistungen