„Erzählwege“ – Geschichten im Freien erleben

1 Downloads

In Flensburg ist der erste fest installierte „Erzählweg“ im Land entstanden. Eine Klasse der UNESCO Projekt-Schule Flensburg Weiche hat einen Park in der Nähe der Waitzstraße für einen „Baumzauber-Workshop“ mit Susanne Orosz und Nadia Malverti im Freien genutzt. Der Draußentag wurde in Kooperation mit der Büchereizentrale Schleswig-Holstein, dem Bücherbus der Stadtbibliothek Flensburg und der „Brücke Flensburg“ realisiert. Die Workshop-Ergebnisse sind für mehrere Wochen an zwei öffentlichen Orten in der Stadt zu sehen: auf dem „Erzählweg“ in der Waitzstraße und in der Stadtbibliothek Flensburg.

„Erzählwege öffnen Chancen für neue Kooperationen und Mitgestaltungsmöglichkeiten vor Ort: Sie schaffen einen besonderen Rahmen, um z.B. die kreativen Ergebnisse eines Workshops im öffentlichen Raum zu präsentieren und dabei zu Begegnungen und Gesprächen anzuregen.“
Susanne Brandt
Projektleitung „Erzählwege“

„Erzählwege“ sind ein variabel einsetzbares, speziell für das Projekt entwickeltes Ausstellungskonzept der Büchereizentrale mit fest installierten Lesepulten oder flexibel nutzbaren Wechselrahmen. Es öffnet Bibliotheken in ganz Schleswig-Holstein kreative Möglichkeiten, um immer wieder neue Themen und Geschichten zu präsentieren und mit verschiedenen Aktionen zu begleiten, zum Mitmachen, Gestalten und gemeinsamen Entdecken unter freiem Himmel animieren.

Den ganzen Sommer über sind weitere Kooperationen, Aktionen und Workshops mit „Erzählwegen“ im ganzen Land geplant. Ermöglicht werden die kreativen Gestaltungs- und Begegnungsmöglichkeiten  mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein im Rahmen der Förderung von Innovationen in Öffentlichen Bibliotheken.

Weitere Informationen unter: www.erzaehlwege.de

1 Downloads insgesamt 1x öffentlich
Pressemitteilung (pdf)
Herunterladen

Lesezeichen Wen oder was suchen Sie?

Ansprechpartner*in Ansprechpartner*innen
Dienstleistung Leistungen