Doppelspitze in der Büchereiabteilung

In den vergangenen zwei Jahren wurde ein neues Führungskonzept in der größten Abteilung der Büchereizentrale mit derzeit 62 Beschäftigten erprobt: Die Leitung wird künftig von den beiden Bibliothekarinnen Melanie Fechner und Margarete Much künftig gemeinsam übernommen. Sie teilen sich die Personalführung im Bereich der Fahrbüchereien und sind in der Beratung von Standbüchereien unterwegs. Zusätzlich organisiert Margarete Much das Fort- und Weiterbildungsangebot der Büchereizentrale, während Melanie Fechner  Projekte und Förderanträge für die Fahrbüchereien erarbeitet sowie das landesweite Zertifizierungsverfahren betreut.

Nach der zweijährigen Erprobung des neuen Führungskonzepts begrüßen beide diesen eingeschlagenen Weg. Der tägliche Austausch mache Entscheidungen oft leichter. Neben der Kernabteilung in Rendsburg gehören derzeit 13 Fahrbüchereien, das gesamte Springerpersonal sowie die Arbeitsstelle der Wissensboxen zur Büchereiabteilung.

Lesezeichen Wen oder was suchen Sie?

Ansprechpartner*in Ansprechpartner*innen
Dienstleistung Leistungen