Notice: Undefined property: Joomla\CMS\Categories\CategoryNode::$introtext in /var/www/web40/html/plugins/content/extravote/extravote.php on line 189

NDR-Fernsehbeitrag zu Schleswig-Holsteins Büchereien im Zeitalter von Wikipedia

Das NDR-Team beim Dreh in Husum28.03.2014 – "Früher - da waren Büchereien die Orte, wo man Bücher oder Zeitschriften lesen konnte, denn früher waren Bücher manchmal kaum bezahlbar. Bildung sollte aber allen offenstehen. Deswegen ist das Betreiben von Büchereien in Schleswig-Holstein auch in der Landesverfassung verankert: Jeder soll überall Zugang zu Bildung und Wissen bekommen. Heute haben wir das Internet - da finden wir Informationen nicht nur überall, sondern auch jederzeit (...) - wozu brauchen wir heute also noch Büchereien?" - das fragte sich ein Team der NDR-Sendung "Schleswig-Holstein 18 Uhr" und besuchte am 25. März 2014 die Stadtbibliothek Husum und die Fahrbücherei 2 des Kreises Rendsburg-Eckernförde. In den Büchereien und in einer Schule in Husum wurde ein Beitrag gedreht, der die verschiedenen sich wandelnden Angebote der Büchereien im Land vorstellt. Deutlich wird dabei: Es sind nicht allein Bücher und digitale Medien, die den Kunden der Öffentlichen Bibliotheken zur Verfügung stehen. Büchereien bieten auch einen Lebens- und Wissensraum sowie Orientierungshilfe in der zunehmenden Informations- und Medienvielfalt. Und so lautet das Ergebnis des NDR-Teams: "Büchereien bieten eben mehr als nur viele, viele Bücher!"

Ausgestrahlt wurde der Beitrag am Mittwoch, 27.3.2014, um 18 Uhr im Landesprogramm Schleswig-Holstein des NDR-Fernsehens. Der Clip ist weiter online abrufbar unter: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_1800/media/shmag27151.html.

Foto: Das NDR-Team beim Dreh mit Auguste Carstensen-Lenz in der Stadtbibliothek Husum, (c) G. Rojek

Büchereien erhalten Handreichung zum Medieneinsatz für die Begleitung von Menschen mit Demenz

26.03.2014 – Speziell für Büchereien wurde im Rahmen des Projekts „Picknick im Labyrinth" eine Handreichung zum Medieneinsatz für die Begleitung von Menschen mit Demenz erstellt. Sie wendet sich an alle, die in Öffentlichen Büchereien mit dem Thema Demenz konfrontiert sind und enthält Basisinformationen für ein besseres Verständnis von Demenz, Praxis- und Medienhinweise sowie Tipps und Informationen für die Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen. Alle hauptamtlich geleiteten Büchereien in Schleswig-Holstein erhalten ein Exemplar der Publikation. Außerdem ist der komplette Text im Downloadbereich unter „Blockbestände" als Datei hinterlegt und rundet dort die Informationen und Materialien zum Demenz-Projekt ab.

Videobeitrag zur Fahrbücherei 9 von SAT.1 Regional

Andrea von Burgsdorff mit Kindergartenkindern im Bücherbus der Fahrbücherei 906.02.2014 – Am Donnerstag, 30.1.14, hat das Landreporter-Team von SAT.1-Regional den Bücherbus der Fahrbücherei 9 im Kreis Plön begleitet. Auf der Tour durch Fargau, Pratjau und Stoltenberg konnte das Fernsehteam miterleben, wie es in einer Fahrbücherei zugeht, wenn ein Kindergarten zu Besuch ist oder Kunden zum ganz normalen Ausleihbesuch kommen. Entstanden ist ein wirklich schöner Beitrag, der die Besonderheiten des Angebots von Fahrbüchereien im Land deutlich macht. Der Beitrag lief am Freitag, 31.1., um 17.30 Uhr im Fernsehen und ist online abrufbar unter:

http://www.hamburg.sat1regional.de/aktuell-hh/article/die-landreporterin-unterwegs-mit-dem-buecherbus-136554.html

Quelle Video und Foto: 17:30 SAT.1 Regional