Fachangestellte/r für Medien- u. Informationsdienste / Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)

Die Stadtverwaltung Lauenburg/Elbe sucht für ihre Stadt- und Schulbücherei zum nächstmöglichen Zeitpunkt und in Teilzeit eine/einen Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste / Fachrichtung Bibliothek (m/w/d).

Die Stadt- und Schulbücherei Lauenburg befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Grundschule, die Schüler*innen sind regelmäßig vormittags in der Bücherei. Sie ist aufgrund ihrer Lage im Dreiländereck (SH, MV, NI) eine stark frequentierte Einrichtung, der Bestand beläuft sich auf 20Tsd Medien mit 123Tsd Ausleihen in 2020.

Das Beschäftigungsverhältnis ist vorerst befristet bis zum 31.12.2021, eine weitere Verlängerung bis zum 31.12.2023 ist nicht ausgeschlossen.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 5 TVöD, die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 25 Stunden/Woche.

Zum Aufgabengebiet gehören: 

  • Ausleihdienst EDV basiert und damit verbundene Aufgaben: Formalauskünfte und Benutzerberatung bei Vorbemerkungen, Verlängerungen, Kontoabfragen und Reklamationen
  • Technische Bearbeitung von Medien
  • Kassen- und Mahnwesen
  • Erstinformation und Erteilung von Auskünften zu digitalen Angeboten der Bücherei

An die bzw. den künftige/n Stelleninhaber/in werden folgende Anforderungen gestellt:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste / Fachrichtung Bibliothek
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und Freude am Kontakt mit Kindern und Erwachsenen
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Kooperationsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Zeitliche Flexibilität unter Berücksichtigung der Öffnungszeiten der Stadt- und Schulbücherei
  • Souveräne Anwendung von Office-Programmen, sicherer Umgang mit digitalen didaktischen Tools und Interesse für neue Themen

Eine mehrjährige Berufserfahrung wird nicht vorausgesetzt.

Die Stadt Lauenburg/Elbe fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden im Rahmen des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt behandelt.

An dieser Stelle Interessierte werden gebeten, Ihre aussagekräftige Bewerbung (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, lückenlose Nachweise aller vorhandenen Prüfungszeugnisse und Zertifikate, Lichtbild - freiwillig - ) ausschließlich per E-Mail bis einschließlich 16.05.2021 (Datum des E-Mail-Eingangs zählt) an die Adresse personalservice@lauenburg.de zu senden.

Bitte versenden Sie Ihre Unterlagen bitte ausschließlich in einem einzigen PDF-Dokument. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Bewerbungen, die diese Anforderung nicht erfüllen, nicht entgegengenommen werden.

Für weitere allgemeine Informationen zu dieser Ausschreibung steht Ihnen Frau Busch (Tel.-Nr. 04153/5909-120) oder Herr Anderson (Tel.-Nr. 04153/5909-115) gern zur Verfügung.

Spezielle Fragen zum Stelleninhalt und den auszuübenden Tätigkeiten beantwortet Ihnen gern Frau Silderhuis, Leiterin der Stadt- und Schulbücherei (Tel. 04153-2096).

Lesezeichen Wen oder was suchen Sie?

Ansprechpartner*in Ansprechpartner*innen
Dienstleistung Leistungen