Bei der Stadt Quickborn ist zum 01.05.2020 die Stelle

der Leiterin bzw. des Leiters (m/w/d)

der Stadtbücherei Quickborn

Kennziffer: 09.2020

unbefristet mit 19,5 Std./Woche als Teil eines Leitungs-Tandems neu zu besetzen.

Die Stadtbücherei Quickborn hat im Jahr ca. 42.000 Besucher, verfügt über einen Bestand von ca. 34.000 Medien und erreicht jährlich etwa 143.000 Entleihungen. Sie ist wesentlicher Bestandteil des kulturellen Lebens, der Bildung, wie auch Ort sozialer Integration und Begegnung.

Besondere Bedeutung kommt der Leseförderung, der Veranstaltungsarbeit und der Kooperation mit Bildungseinrichtungen zu.

Durch vielfältige Angebote und Aktivitäten entwickelt sich die Stadtbücherei immer mehr zu einem attraktiven Treffpunkt für alle Quickborner und Besucher aus benachbarten Gemeinden.

Die Stadtbücherei ist dem Bibliothekssystem Schleswig-Holstein angeschlossen und verfügt derzeit über 7 Beschäftigte (3,75 VZÄ).

Zum Aufgabengebiet gehören insbesondere:

  • Management eines kundenorientierten Bibliotheksbetriebes
  • ständige konzeptionelle Weiterentwicklung nach hohen fachlichen Standards und Entwicklungen im Bibliothekswesen sowie in der Medienwelt
  • Finanzverantwortung für die Stadtbücherei einschließlich Organisationskoordinierung, Personalführung und Medienetatverwaltung
  • aktive Öffentlichkeits-, Veranstaltungs- und Kontaktarbeit und damit die Darstellung der Stadtbücherei als unverzichtbare Bildungs- und Kultureinrichtung
  • die kontinuierliche Fortführung der bisherigen Arbeit, die Stadtbücherei schwer-punktmäßig als 3. Ort / Treffpunkt für alle Bürger fest zu etablieren

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Bibliothekarin / -Bibliothekar bzw. einen Bachelor/Master-Abschluss im Bibliotheks- und Informationsmanagement (Schwerpunkt öffentliches Bibliothekswesen)
  • mehrjährige Berufserfahrung in einer öffentlichen Bibliothek und möglichst Leitungserfahrung
  • fundierte Fachkenntnisse und Erfahrungen im Bibliotheksmanagement
  • Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, hohe Kommunikationsfähigkeit sowie eine ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung
  • gute EDV-Anwenderkenntnisse sowie hohe Medienkompetenz
  • Aufgeschlossenheit gegenüber digitalen Medien
  • möglichst medienpädagogische Kenntnisse und Erfahrungen
  • organisatorische Fähigkeiten, Selbstständigkeit und Eigeninitiative

Wir bieten:

  • eine Teilzeitstelle mit einem vielseitigen Aufgabenspektrum und verantwortungsvollen Tätigkeiten
  • ein engagiertes Team
  • ein tarifliches Entgelt nach der Entgeltgruppe 10 TVöD
  • Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung, Jahressonderzahlung, eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL, Zuschuss zum HVV-ProfiTicket und unser Firmenfitnessprogramm in Zusammenarbeit mit Qualitrain
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung

Für Fragen steht Ihnen die Leitung der Stadtbücherei (Frau Pütz) gerne telefonisch unter 04106 – 658003 zur Verfügung.

Die Stadt Quickborn setzt sich für die Verwirklichung der Gleichstellung von Männern und Frauen ein. Frauen mit den geforderten Qualifikationen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt und sollten in ihrer Bewerbung auf ihre Schwerbehinderteneigenschaft hinweisen.

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber richten ihre Bewerbung in Schriftform mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Prüfungs- und Arbeitszeugnisse) unter Angabe der o. g. Kennziffer bitte bis zum 19.02.2020 an:

Stadt Quickborn, Der Bürgermeister

Fachbereich 2.2 – Personal und Interne Dienste,

Rathausplatz 1, 25451 Quickborn

oder digital an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder über das Online-Bewerbungsportal karriere.quickborn.de