Die Stadt Barmstedt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Einsatz in der Stadtbücherei

eine/n Fachangestellte/n für Medien-und Informationsdienste-Fachrichtung Bibliothek,

eine/n Bibliotheksassistenten/in oder eine/n Buchhändler/in (m/w/d).

Es handelt sich um eine befristete Teilzeitstelle. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 15,5 Stunden und richtet sich nach den Öffnungszeiten der Stadtbücherei.

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 5 TVöD möglich.

Die Stadtbücherei Barmstedt (Öffnungszeiten 20 Wochenstunden) ist geschätzt für ihr vielfältiges, aktuelles Medienangebot, ihren kundenfreundlichen Benutzerservice und für die Veranstaltungsarbeit für Kinder und Jugendliche.

Folgende Aufgaben warten auf Sie:

  • Benutzerberatung und –information
  • Benutzeranmeldung und Erläuterung der Ausleihmodalitäten
  • Ausleihverbuchung und Verlängerung der Ausleihfrist
  • Rücknahme und Kontrolle entliehener Medien
  • Gebühren kassieren
  • Medienvorbestellung und Benachrichtigung
  • Bearbeitung von Leserfragen
  • Recherche im EDV-Katalog und Zentralkatalog
  • Mahnläufe
  • Verwaltung der Leseranmeldungen

Leihverkehr

  • Bearbeitung und Verwaltung vom gebenden und nehmenden Leihverkehr
  • Recherche im Zentralkatalog und in anderen Quellen

Technische Bearbeitung der Medien

  • Rückordnung der Medien in den Bestand
  • Überprüfung und Herstellung der Regalordnung
  • Bearbeiten von Korrektur-und Löschlisten
  • Löschung von Medien

Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen

  • Anmeldungen von Teilnehmern bearbeiten
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung allgemeiner Veranstaltungen

Wir erwarten:

  • Wünschenswert ist eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien-und Informationsdienste-Fachrichtung Bibliothek, bzw. eine Ausbildung zur/zum Bibliotheksassistentin/Bibliotheksassistenten oder alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Buchhändlerin/ Buchhändler
  • EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook) sowie Kenntnisse bezüglich der Anwendung von Bibliothekssoftware, idealerweise Library for Windows
  • Teamfähigkeit und Selbständigkeit
  • Hohe Kunden-und Serviceorientierung
  • Gute Kommunikationsfähigkeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Flexibilität, Kreativität, Organisationstalent und Engagement
  • Arbeitszeit vorwiegend in den Nachmittagsstunden – Anpassung an die Öffnungs-und Servicezeiten der Stadtbücherei
  • Bereitschaft zur Mitarbeit bei Sonderveranstaltungen

Wir bieten:

  • Eine eigenverantwortliche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Eine befristete Anstellung nach Entgeltgruppe 5 TVöD
  • Alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Die Möglichkeit zu themenorientierten Fortbildungen sowie umfangreiche Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Schwerbehinderte Personen und ihnen Gleichgestellte werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt.

Schriftliche Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen und Angabe Ihrer E-Mail-Adresse werden bis zum 21.2.2020 an die Bürgermeisterin der Stadt Barmstedt, Am Markt 1, 25355 Barmstedt oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Stichwort: Bücherei erbeten.(Bewerbungsunterlagen bitte in einer PDF-Datei zusammenfassen).

Für Rückfragen zum Aufgabenbereich: Frau Jülich, Tel. 04123/928802 (Büchereileitung)

Für Rückfragen zu arbeitsrechtlichen Themen: Frau Golz, Tel. 04123/681-122 (Personalabteilung)

Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Sollten Sie eine Rücksendung der Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungskosten/Reisekosten nicht erstattet werden.

Information zur Erhebung von Daten gem. Artikel 13 DSGVO: Wir erheben die Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Erfüllung vorvertraglicher Pflichten. Die Datenerhebung und –verarbeitung ist für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DGSVO. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern.

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 04123/681-106. Weiterhin steht Ihnen ein Beschwerderecht bei dem Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz S-H, Holsteinstr.98, 24103 Kiel, zu.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stadt Barmstedt - Die Bürgermeisterin