Matthes, Silas

kjbw2017matthesautorenfoto
Klasse 8, Klasse 9, Klasse 10, Klasse 11, Klasse 12, Klasse 13
Realschule, Gymnasium

Der Autor reist mit der Bahn - oder notfalls auch mit dem Pkw.

45-90 Min.

Silas Matthes wurde 1992 in Hamburg geboren und wuchs in einem kleinen Dorf ganz in der Nähe auf. Mit achtzehn Jahren begann er an Texten zu arbeiten, mit zwanzig schrieb er die erste Fassung von „Miese Opfer“. Silas studierte Kreatives Schreiben in Hildesheim und lebt und arbeitet mittlerweile in Hamburg. „Miese Opfer“ ist sein Debütroman.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Autor benötigt einen Stuhl, einen Tisch und ggf. eine Lampe.

Gruppenstärke: max. 1.000.000 Kinder pro Lesung

„Miese Opfer“

Sommerferien. Zwei beste Freunde. Comics, Computerspiele, Musik und Mädchen. Und dann kommt der erste Schultag und bringt das Monster zurück. Wie viel hält man aus, ohne sich zu wehren und wenn man sich wehrt, wie weit geht man? Immer enger windet sich die Spirale der Gewalt.
Authentisch. Literarisch. Ein außergewöhnliches Debüt zum Thema „Mobbing“. Beklemmend realistisch und zugleich witzig und leicht erzählt der Autor eine Geschichte über Peinigung, Macht und Kontrolle. Ein Roman von inhaltlicher und sprachlicher Wucht.

„Kings & Fools“

Ein Königreich, in dem jegliches Wissen verboten ist, und ein unterirdisches Internat, das alles Wissen bewahrt. Dorthin werden Jugendliche von vermummten Gestalten verschleppt. Vier von ihnen begeben sich schon bald auf eine gefährliche Suche. Darunter zwei, deren Liebe nicht sein darf. Doch wichtiger ist jetzt ihr Auftrag: den rechtmäßigen Thronfolger des Königsreichs zu finden. Moderne Fantasy mit Suchtgarantie.

„Miese Opfer“, 2015, ab 13 Jahren
„Kings & Fools“, mit Natalie Matt, 8 Bd., 2015-2017, ab 14 Jahren

11

You have no rights to post comments