Notice: Undefined index: view in /var/www/web40/html/components/com_content/helpers/legacyrouter.php on line 95

Die Büchereizentrale bietet den öffentlichen Büchereien in Schleswig-Holstein unterschiedliche Blockbestände zur Entleihe an.

Das Angebot umfasst derzeit:

Mit Worten wachsen! Sprache durch Bilderbücher entdecken

Mit Worten wachsen Medienauswahl c SauerbreyMit dem Projekt „Mit Worten wachsen! Sprache durch Bilderbücher entdecken“ hat die Büchereizentrale Schleswig-Holstein ein Angebot entwickelt, das landesweit die Vernetzung von Büchereien und Kindertagesstätten im Bereich Sprachkompetenz stärkt. Ziel ist es, Kinder in allen Lebensbereichen gezielt in ihrer Sprachentwicklung zu fördern. Das Vorhaben begleitet das Bundesprogramm „Sprach-Kitas. Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

In Schleswig-Holstein gibt es bereits mehr als 100 Kindertagesstätten, die aus dem Bundesprogramm gefördert werden. Die Öffentlichen Bibliotheken an diesen Standorten stehen den Einrichtungen als nachbarschaftliche Partnerinnen bei der Sprachförderung mit vielfältigen Medien und Kooperationsangeboten zur Seite. Um die Zusammenarbeit zu unterstützen, hat die Büchereizentrale in Abstimmung mit der Fachberatung des Bundesprogramms Medienboxen entwickelt, die landesweit über die öffentlichen Büchereien an örtliche Sprach-Kitas entliehen werden können. Insgesamt 20 Boxen in zwei Varianten sowie ergänzend 20 Rahmen für das Kamishibai-Erzähltheater stehen zur Ausleihe bereit.

Zusammengestellt wurde die pro Kiste etwa 15 Titel umfassende Auswahl, die das Sprechen über verschiedene Zugänge anregt, vom Lektorat der Büchereizentrale. Enthalten sind neben Bilderbüchern auch mehrsprachige Titel, Anleitungen zum Singen und für Fingerspiele sowie Bilderfolgen, die Kinder anregen, selbst eine Geschichte zu erzählen.

Sprach-Kitas in ganz Schleswig-Holstein können die Zusammenstellungen mit einer Leihfrist von zwei Monaten über alle Stand- und Fahrbüchereien entleihen, die dem Leihverkehr angeschlossen sind. Die Ausleihe ist kostenfrei.

Praxisideen für Bibliotheken, Kitas und Familien finden sich hier.

Eine ergänzende Titelauswahl für das Kamishibai-Erzähltheater finden sie hier.

Weitere Informationen finden sich hier.

 

"Mit Worten wachsen! Sprache durch Bilderbücher entdecken" wird gefördert durch das Ministerium für Justiz, Kultur und Europa des Landes Schleswig-Holstein im Rahmen der Förderung von Innovationen in Öffentlichen Bibliotheken.

Kontakt

Für Fragen zur Ausleihe:

Luise König
Tel.: 04331/125-554, Fax: -522
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für inhaltliche Fragen:

Susanne Brandt
Tel.: 0461/8606-167
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Picknick im Labyrinth - Medien für die Begleitung von Menschen mit Demenz

 

Die Büchereizentrale stellt den Öffentlichen Bibliotheken im Land verschiedene Medienangebote für die Begleitung von Menschen mit Demenz zur Verfügung.

Dazu gehören speziell zusammengestellte Medienboxen, Themenkisten, Vorlesetaschen und aktivierende Spiele aus dem Austauschbestand der Leihverkehrs- und Ergänzungsbibliothek. Sie sind für Senioren- und Pflegeeinrichtungen oder ehrenamtlich Tätige geeignet und können über Öffentliche Bibliotheken und Fahrbüchereien, die dem Fahrdienst der Büchereizentrale Schleswig-Holstein angeschlossen sind, gegen eine geringe Gebühr für acht Wochen entliehen und in der täglichen Arbeit eingesetzt werden.

Jede Medienbox enthält ca. 20 Titel, darunter Bücher, DVDs, Hörspiele, Lieder und Bildkarten für das Erzähltheater zu Märchen, Geschichten und Alltagswelten.

Die Themenkisten sind mit 15 Medien zu den häufig nachgefragten Themen „Frühling“, „Sommer“, „Herbst“ und „Winter“ sowie „Für den Mann“ gefüllt.

In die praktisch über die Schulter zu hängenden Vorlesetaschen wurden 10 Vorlesebücher gepackt, die kurze Vorlesegeschichten speziell für Menschen mit Demenz enthalten.

Bei den 20 aktivierenden Spielen handelt es sich vor allem um großformatige Puzzles, Memorys, Tast- und Legespiele, die meist aus Holz gearbeitet wurden.

Darüber hinaus halten zahlreiche öffentliche Büchereien im Land die Medientaschen „Kleines Picknick im Labyrinth“ vor. Sie eignen sich für Familienmitglieder, Freunde oder Bekannte, die sich privat um Menschen mit Demenz kümmern. Jede Tasche enthält 8-9 Medien mit Anregungen oder Hintergrundwissen für die Betreuung und den Umgang mit Demenzkranken.

 

Medien für die Begleitung von Menschen mit Demenz - Informationen für Bibliotheken

Medien für die Begleitung von Menschen mit Demenz - Informationen für Pflegeeinrichtungen

Inhalt der Medientaschen Kleines Picknick im Labyrinth

Werbekarte Kleines Picknick im Labyrinth

Auswahlverzeichnis - Picknick im Labyrinth

Inhalt Medienboxen 1 bis 7

Inhalt der Themenkisten

Inhalt der Vorlesetaschen

Liste der aktivierenden Spiele

Kamishibai Bildkartensets für Senioren

Erzählen und Erinnern mit Kamishibai für Menschen mit Demenz - Kurzanleitung

 

Kontakt

Für Fragen zur Ausleihe:

Christiane Laue
Tel.: 0461/8606-200
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für inhaltliche Fragen zu den Medien:

Antje Funk
Tel.: 0461/8606-213
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Susanne Brandt
Tel.: 0461/8606-167
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sabine Haase
Tel.: 0461/8606-168
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Medienboxen – Konsolenspiele

Videospiele gehören mittlerweile zur Alltagskultur in Deutschland. Jeder dritte Erwachsene in Deutschland spielt sie regelmäßig, und bei 70% der Jugendlichen gehören Games zur Freizeitbeschäftigung. Neben dem PC gehören Konsolen bei Jugendlichen  zu den beliebtesten Spielplattformen, bei jüngeren Kindern liegen sie sogar auf Platz 1. Es gibt also gute Gründe für Bibliotheken, Konsolenspiele ins Medienangebot aufzunehmen.
Seit Juli 2012 bietet die Büchereizentrale den schleswig-holsteinischen Büchereien die Möglichkeit, ihre Konsolenspielbestände über einen Austauschbestand abzudecken oder zu ergänzen.
Der Austauschbestand „Medienbox Konsolenspiele“ der Leihverkehrs- und Ergänzungsbibliothek wird regelmäßig erweitert und umfasst mittlerweile über 1000 Spiele der Konsolenformate

•    Nintendo DS & 3DS
•    PlayStation 3 & 4
•    Wii & Wii U.

Er ist nur über ein Abonnement zugänglich. Bibliotheken, die die „Medienbox Konsolenspiele“ abonniert haben, erhalten Vierteljährlich eine Box mit 15 Spielen der gewünschten Formate. Staffelungen mit weiteren Abonnements sind möglich. Jedes Spiel wird ausleihfertig mit einem Stellvertreter zur Regalpräsentation geliefert.

Die Spiele des Austauschbestands werden nach bibliothekarischen Gesichtspunkten ausgewählt und richten sich schwerpunktmäßig an Kinder und jüngere Jugendliche (Altersfreigeben 0,6 & 12), es finden sich darunter aber auch Spiele für ältere Jugendliche und Erwachsene (USK ab 16). Spiele ohne Jugendfreigabe (USK ab 18) sind nicht im Bestand.

Über die Ausleihmodalitäten und das Abonnement der Medienbox Konsolenspiele informiert das Faltblatt Konsolenspiele.

Bestand NintendoDS/3DS
Bestand PlayStation 3/PlayStation 4
Bestand Wii/Wii U

Kontakt

Für Fragen zur Bestellung:
Brigitta Schmidt
Tel.: 0461/8606-236
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für inhaltliche Fragen zu den Medien:
Jessica Witt
Tel.: 0461/8606-163
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Medienboxen - Blu-ray Filme

Die Leihverkehrs- und Ergänzungsbibliothek bietet den öffentlichen Büchereien in Schleswig-Holstein 700 Blu-ray Discs als Austauschbestand an. Die ausleihfertigen Medien werden in geeigneten Medienboxen den Bibliotheken gegen eine Gebühr zur Verfügung gestellt. Diese können dann ihren Lesern eine sich immer wieder verändernde Auswahl an Blu-rays präsentieren.

Der Bestand wird seit 2011 kontinuierlich um neue Blu-rays ergänzt. Jede Medienbox enthält max. 35 Filme aus allen Genres, Kinderfilme und einige Sach-DVDs, wobei pro Box mind. 5 Filme aus dem aktuellen Jahr enthalten sind.

Über die Ausleihmodalitäten und das Abonnement der Medienboxen informiert das "Faltblatt Blu-ray".

Kontakt

Für Fragen zur Bestellung:
Jonny Voß
Tel.: 0461/8606-237
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für inhaltliche Fragen zu den Medien:
Jessica Witt
Tel.: 0461/8606-163
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Medien für die Gruppenarbeit mit Senioren

Mit speziell zusammengestellten Medienboxen unterstützt die Büchereizentrale die Öffentlichen Bibliotheken Schleswig-Holsteins beim Ausbau ihrer Medienangebote für ältere Menschen, die aufgrund ihrer eingeschränkten Mobilität die öffentlichen Bibliotheken nicht mehr aufsuchen können. Die Medienboxen können von den Bibliotheken gegen eine geringe Gebühr für 8 Wochen bei der Leihverkehrs- und Ergänzungsbibliothek entliehen und Senioren­einrichtungen und Be­treuern zur Verfügung gestellt werden.

Die große Medienbox enthält ca. 30 Medien, die kleine Medienbox enthält ca. 15 Medien, darunter Sach- und Fachbücher mit Anregungen und Ideen zur Beschäftigung für Seniorinnen und Senioren sowie zu Themen wie Alzheimer und Demenz, außerdem Vorlesetexte, audiovisuelle Medien mit Musik und Filmen sowie Gesellschaftsspiele, die bei der Gruppenarbeit mit älteren Menschen eingesetzt werden können.

Insgesamt werden 21 große und 4 kleine Medienboxen angeboten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das Konsolenspiel "WII" mit dem Spiel "WII-Sports" gegen eine geringe Zusatzgebühr auszuleihen.

 

Kontakt

Für Fragen zur Ausleihe:

Christiane Laue
Tel.: 0461/8606-200
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für inhaltliche Fragen zu den Medien:

Antje Funk
Tel.: 0461/8606-163
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!