Notice: Undefined property: Joomla\CMS\Categories\CategoryNode::$introtext in /var/www/web40/html/plugins/content/extravote/extravote.php on line 189

Winterzeit ist Vorlesezeit: Dezembergeschichten im ganzen Land

(c) Nora Saric09.12.2014 – Mit dem Öffnen des ersten Überraschungs-Umschlags zu den diesjährigen „Dezembergeschichten" am 28. November 2014 in der Stadtbücherei Nortorf öffnete sich für die Kinder einer 3. Klasse aus der benachbarten Grundschule beispielhaft für viele Kinder in Schleswig-Holstein eine spannende Welt der Geschichten, Lieder und Gedichte. Büchereileiterin Melanie Fechner begrüßte zur Eröffnung der landesweiten adventlichen Vorleseinitiative neben anderen auch den Nortorfer Bürgermeister Horst Krebs und Staatssekretär Dr. Eberhard Schmidt-Elsaeßer aus dem Ministerium für Justiz, Kultur und Europa, der eine der ausgewählten Adventsgeschichten aus dem „Dezemberbuch des Jahres" vorlas. Im Anschluss daran wurden die Kinder an diesem Tag mit Gitarre dazu ermuntert, passend zur vorgetragenen Piratengeschichte ein Piratenweihnachtslied zu dichten und gemeinsam zu singen – frei nach der Melodie „Alle die mit uns auf Kaperfahrt fahren".

Seit dem 1. Dezember kommen die „Dezembergeschichten" nun an zahlreichen Orten des Landes in Schulen und Bibliotheken zum Einsatz. Allein in und um Nortorf machen 15 Schulklassen mit und nehmen sich jeden Tag im Advent etwas Zeit zum Vorlesen, Zuhören und gemeinsamen Nachdenken, Reden und Gestalten zu einzelnen Geschichten. Landesweit wurden rund 300 Bücher zur diesjährigen „Dezembergeschichten"-Initiative bei der Büchereizentrale bestellt und die dazu im Internet bereitgestellten Mitmach-Ideen schon vor dem Start der Aktion rund 400 Mal abgerufen. Alle Informationen und Materialien sind hier zu finden. Zu einem ausführlicheren Bericht der Eröffnungsveranstaltung geht es unter "Weiterlesen":

Das neue Fortbildungsverzeichnis ist online

24.11.2014 – 2015 liegt ein Schwerpunkt des Fortbildungsprogramms für die Mitarbeitenden in den Büchereien Schleswig-Holsteins auf digitalen Medien.

Konzepte zur Vermittlung von Social-Media-Kompetenz mit Facebook, der Einsatz von eLearning-Elementen in der Bibliothekspädagogik und Apps als mobile „Bibliothek in der Westentasche" sind nur einige Beispiele der technologisch-orientierten Seminare. Darüber hinaus bieten das 4. Führungsmodul, ein Seminar zur Teambildung speziell in kleinen Büchereien und der Workshop zur Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg Anregungen zum Umgang unter den Kollegen. Im Bereich der Leseförderung wird der Kölner Jugendbuchautor Manfred Theisen der Frage nachgehen „Kann denn Lesen männlich sein?" und Susanne Brandt vermittelt in „Geschichten zum Anfassen" mit Krimskrams und Figuren lebendiges vorlesen und erzählen.

Neu in diesem Jahr ist das Anmeldeverfahren, das von nun an über ein Onlineformular auf der Homepage geschieht. Dort findet sich auch eine Übersicht über alle angebotenen Veranstaltungen im digitalen Format.
Foto: © fotomek – Fotolia.com

 

Gleich zwei Fahrbücherei-Jubiläen im Herbst gefeiert

16.10.2014 – Die Fahrbücherei 14 im Kreis Ostholstein feierte am 17. September 2014 ihr 33-jähriges Bestehen bei einer Autorenlesung mit "poetischem Blick über den Tellerrand" in einem gut gefüllten Strandbistro in Bosau. Wenig später, am 27. September, konnte auch die Fahrbücherei im Kreis Plön ihren 40. Geburtstag begehen. Etwa 100 Gäste kamen vor der Gemeinschaftsschule in Probsteierhagen zusammen und feierten am Nachmittag ein buntes Fest mit Clown, Bücherflohmarkt und Bastelaktionen.

Das zahlreiche Erscheinen der Fahrbüchereinutzerinnen und -nutzer und die Programmgestaltung mit Schülerinnen und Schülern zeigt, wie beliebt die Fahrbüchereien in der Bevölkerung im ländlichen Raum sind. Der politische Stellenwert der mobilen Büchereien wurde zudem durch die Anwesenheit und die deutlichen Worte der Fürsprache von Bürgermeistern, Landräten und Vertreterinnen und Vertretern der Kreispolitik sichtbar.