Notice: Undefined property: Joomla\CMS\Categories\CategoryNode::$introtext in /var/www/web40/html/plugins/content/extravote/extravote.php on line 189

Landesweiter Auftakt "Willkommen in Schleswig-Holstein. Bücher und Spiele speziell für Flüchtlinge"

WiSH Auftakt Boostedt bergabe Homepage07.10.2015 - Die Büchereizentrale Schleswig-Holstein und der Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein haben sich zu einer landesweiten Initiative zur Verbesserung der Situation von Flüchtlingen zusammengefunden. Das Projekt wird nachhaltig durch die Schleswig-Holsteinischen Sparkassen unterstützt. Die landesweite Auftaktveranstaltung fand am vergangenen Freitag (02.10.2015) in der Gemeindebücherei Boostedt im Beisein des Schirmherrn Innenminister Stefan Studt statt.

Um die Ankunft in Schleswig-Holstein zu erleichtern, stellen 63 öffentliche Büchereien Bücher und Spiele speziell für Flüchtlinge zur Verfügung, die erst seit Kurzem im Land sind. Die Medienboxen „Willkommen in Schleswig-Holstein“ enthalten Bücher und Spiele, die der ersten Orientierung in der neuen Umgebung und in der deutschen Sprache dienen. Der Mix aus (Bild-)Wörterbüchern, landeskundlichen Informationen und Materialien zum Deutschlernen für die Ausgangssprache Arabisch wird ergänzt durch Spiele und Vorlesebücher. Das Angebot richtet sich an Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Je nach örtlichem Bedarf lässt sich die Basiszusammenstellung um weitere Module in unterschiedlichen Herkunftssprachen erweitern. Die öffentlichen Büchereien stellen die Medien als Dauerleihgabe lokalen Initiativen und ehrenamtlich Helfenden zur Verfügung, um diese bei ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. Eingesetzt werden können die Boxen überall dort, wo aktive Integrationsarbeit geleistet wird, z.B. in Flüchtlingsunterkünften, Gemeindezentren oder auch in den Büchereien selbst.

In seinem Grußwort hob Innenminister Stefan Studt als Schirmherr die Bedeutung des Projekts hervor: „Das Engagement in unseren schleswig-holsteinischen Kommunen wird stark ergänzt durch bedeutende Projekte wie diese. Unsere Öffentlichen Bibliotheken in Schleswig-Holstein tragen auf vielfältige Weise zu einem Willkommen vor Ort bei und können bei den neuen und besonderen Aufgaben unterstützen; und einige tun dies bereits sehr erfolgreich.“

In den kommenden Wochen finden landesweit an 63 Büchereistandorten die Übergaben weiterer Medienboxen durch Vertreter der Sparkassen statt.

Die Pressemitteilung zum Auftakt der Kampagne findet sich im Pressebereich der Homepage.

Foto: © Jens Sauerbrey

Ministerin zu Gast in der Fahrbücherei 15

StartseiteSpoorendonkF15 26926.08.2015 - Im Rahmen ihrer Sommertour durch Schleswig-Holstein besuchte Anke Spoorendonk, Ministerin für Justiz, Kultur und Europa, am vergangenen Montagnachmittag das Team der Fahrbücherei 15 im Kreis Segeberg.

Die Ministerin begleitete den Bücherbus auf seiner Ausleihfahrt durch die Gemeinden Wittenborn, Leezen sowie Todesfelde. „Eine tolle Alternative zur Stadtbücherei und für den ländlichen Raum sehr wichtig“, hob sie die Bedeutung des Angebots hervor. Die Fahrbüchereien nehmen eine wichtige Ausgleichsfunktion ein, indem sie Kinder, Erwachsene und Senioren bis in die Außenbereiche mit einer Vielzahl von Büchern und Medien versorgen, gleichzeitig stelle der Bücherbus auch eine willkommene Begegnungsstätte dar. „Das gilt es zu fördern“, sagte die Politikerin am Ende ihres Besuchs.

An den Haltepunkten ergab sich die Gelegenheit für intensive Gespräche mit politischen Vertretern der angefahrenen Gemeinden und interessierten Lesern.

Foto: © Jens-Peter Simon (F15)

Landesweite Eröffnung des 8. FerienLeseClubs: „Bookman“ macht Lust auf Bücher und Geschichten

Startseite FLC2015 26915.07.2015 – der landesweite FerienLeseClub ist gestartet!

In der Stadtbibliothek Itzehoe eröffnete am vergangenen Montag (13.07.2015) die Schirmherrin Bildungsministerin Britta Ernst gemeinsam mit Vertretern der Büchereizentrale Schleswig-Holstein und der NORDMETALL-Stiftung die größte Leseförderinitiative während der Sommerferien in Schleswig-Holsteins Bibliotheken. In den kommenden Wochen können sich Schülerinnen und Schüler wieder über den Ferien-Lesestoff hermachen, den die Büchereien extra für den FLC angeschafft haben. Im Zentrum der landesweiten Aktion steht vor allem eines: der Lesespaß. Und wie der aussieht, zeigte sich in den Gesichtern der Schülerinnen und Schüler der Itzehoer Kaiser-Karl-Schule (KKS). Diese durften nach einem Auftritt des Lübecker Schauspielers Rainer Rudloff alias „Bookman“ als erste im Land das FLC-Regal in ihrer Bücherei einweihen und Bücher daraus entleihen.

Weitere Informationen zum FerienLeseClub finden sich auf der FLC-Homepage. Details zur Eröffnungsveranstaltung sind in der Pressemitteilung nachzulesen.

Foto: © Heiderose M. Kay