Notice: Undefined property: Joomla\CMS\Categories\CategoryNode::$introtext in /var/www/web40/html/plugins/content/extravote/extravote.php on line 189

Rassmus, Jens

kjbw2017rassmuscopyrightprivat
Kindergarten, Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4
Kindergarten, Vorschule, Grundschule

Der Künstler reist mit der Bahn oder mit dem Pkw.

60-80 Min.

Jens Rassmus (*1967 in Kiel) studierte Illustration in Hamburg und Schottland. Seit 1996 illustriert und schreibt er Bücher. Er hat zwei Kinder und lebt mit seiner Familie in Kiel.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für seine Veranstaltungen benötigt Jens Rassmus: Flip-Chart (Stifte bringt er mit), Beamer + Laptop

Sitzordnung: am liebsten halbkreisförmig und so, dass die Kinder nicht weit weg sitzen.

Anmerkung d. Autors: Normalerweise habe ich für meine Veranstaltungen kein festes Konzept, sondern richte mich sehr nach den Kindern. Zwar steht je ein Buch im Mittelpunkt, doch habe ich auch weitere Bücher dabei. Ich werde zwischendurch zeichnen und einiges erzählen. Meine Ukulele habe ich auch mit dabei ...

Max. Gruppenstärke: ca. 50 Kinder oder zwei Schulklassen

„Party im Walfischbauch“

Wieder haben der Doktorfisch und sein Assistent, der Kofferfisch, alle Flossen voll zu tun. Und außerdem gibt es im Walfischbauch etwas zu feiern …

„Kann ich mitspielen?“

Michi hat einen Ball, doch keiner hat Zeit mit ihm zu spielen. Aber dann trifft er einen Hasen, einen Bären, einen Riesen, ... und ein Fußballabenteuer beginnt!

„Rosa und Bleistift“

Zwei Stifte springen in eine Kinderzeichnung und erleben ein Abenteuer…

„Party im Walfischbauch“, 2016, ab 7 Jahren
„Ein Pflaster für den Zackenbarsch“, 2014, ab 7 Jahren
„Kann ich mitspielen?“, 2014, ab 5 Jahren
„Rosa und Bleistift“, 2011, ab 5 Jahren
„Der karierte Käfer“, 2007, ab 7 Jahren
„Der wunderbarste Platz auf der Welt“, 2005/2007, ab 5 Jahren
„Das Vollmondorchester“, 1999/2007, ab 5 Jahren

11

Rahlens, Holly-Jane

rahlensdatenbankgr
Klasse 5, Klasse 6, Klasse 7, Klasse 8, Klasse 9, Klasse 10, Klasse 11, Klasse 12, Klasse 13
Grundschule, Orientierungsstufe, Realschule, Gymnasium

Die Autorin reist mit der Bahn.

(1) 45 Min,/ (2) + (3) 90 Min.

Holly-Jane Rahlens (* in New York City) kam nach dem Studium der Literaturwissenschaft und Theater Arts aus ihrer Heimatstadt New York nach Berlin. Mit Funkerzählungen, Hörspielen und Solo-Bühnenshows machte sie sich dort in den 80er und 90er Jahren einen Namen. Außerdem arbeitete sie u. a. als Journalistin und Fernsehautorin. Ihr Jugendbuch „Prinz William, Maximilian Minsky und ich“ wurde 2003 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet und kam 2007 ins Kino. Holly-Jane Rahlens lebt in Berlin.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Autorin benötigt einen kleinen Tisch mit Tischmikrofon oder ein Headset bzw. ein höhenregulierbares Standmikrofon. Sie freut sich über ein Glas Wasser, gute Beleuchtung und LehrerInnen, die ihre Klassen auf die Autorin und ihr Werk vorbereiten.

Bilinguale Lesung ab 9. Klasse Gymnasium, andere Schultypen nur nach Vereinbarung; als engl. Lesung ab 11. Klasse

„Blätterrauschen“/ „Federflüstern“

Zwei Zeitreise-Abenteuer in einer Lesung! Oliver, Rosa und Iris, Mitglieder eines Lese-Clubs, geraten in „Blätterrauschen“ in eine Zeitschleife und landen im 23. Jahrhundert, wo sie feststellen müssen, dass sie Figuren eines Komplotts sind, sie aber auch Freunde haben, die trickreich ihre Rückkehr ermöglichen. Im neuen Band „Federflüstern“ werden die drei Kinder versehentlich 125 Jahre zurück ins winterkalte Berlin des Jahres 1891 geschickt, wo sie den brillanten amerikanischen Schriftsteller Mark Twain kennenlernen. Kann er den Kindern helfen, zurück ins Heute zu gelangen? Oder ist der Weg nach Hause für immer versperrt? Stiftung Lesen: Buch der Woche; Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur: Buch des Monats!

„Everlasting – Der Mann, der aus der Zeit fiel“– nach Absprache mit der Autorin auch als englische Lesung (ab 11. Klasse) oder bilingual (ab 9. Klasse Gymnasium, andere Schultypen nur nach Absprache möglich).

Man schreibt das Jahr 2264. Trotz unglaublicher Fortschritte in Wissenschaft und Technik stehen Experten ratlos vor dem Problem einer dezimierten Weltbevölkerung. Der junge Historiker und Sprachwissenschaftler Finn Nordstrom, Spezialist für die inzwischen tote Sprache Deutsch, soll die neu entdeckten Tagebücher eines Mädchens aus dem Berlin des frühen 21. Jahrhunderts übersetzen. Liegt in diesen uralten Tagebüchern ein Geheimnis, das die Menschheit retten kann? „Packend, kenntnis- und einfallsreich. ... Pageturner!“ — dpa

„Mauerblümchen“

1989 – zwei Wochen nach dem Fall der Mauer. „Mauerblümchen“ erzählt die Geschichte einer Liebe auf den ersten Blick, den sich die 16-jährige Deutsch-Amerikanerin Molly – Typ Mauerblümchen – und die 19-jährige Ostpflanze Mick – Schauspielstudent, cool, schillernd – auf einer S- und U-Bahnfahrt von West nach Ost zuwerfen. Für beide ist es eine Reise in ein unbekanntes Land. Zwischen S-Savigny Platz und U-Schönhauser Allee entdecken sie sich selbst, die Magie der Liebe und die Rätsel der deutsch-deutschen Verfremdungen. “… echt komisch!” — FAZ; “„ein wunderbares Buch über den Fall der Mauer … Für alle, die Berlin nicht kennen, es ist ein echter Augenöffner.” — POLITIKEN

11

Lück, Mathias

lueckcdethard-hilbigdatenbankgr
Kindergarten, Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4
Vorschule, Grundschule

Der Künstler reist mit dem Pkw.

45-55 Min.

Mathias Lück (*1965 in Oldenburg) ist selbständiger Liedermacher und Gitarrenlehrer. Seit 1993 schreibt er Kinderlieder. Fünf Jahre später begann Lück, Kindertheater zu machen. Der Künstler hat drei Kinder und lebt mit seiner Familie in Burgdorf, in der Nähe von Hannover.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Künstler benötigt: 220 V Stromanschluss, Beleuchtung vor Ort und Hilfe beim Be- und Entladen & beim Aufbau.

Zeiten für Auf- und Abbau: (1) ca. 1,5 bis 2 Stunden

                                          (2) ca. 2 Stunden

Spielfläche: 4m x 6m (Wohlfühlfläche), zur Not auch 3m x 4m

Bitte 30-45 Min. Pause zwischen zwei Aufführungen einplanen!

Gruppengröße: ohne Beschränkung

„Piratenspaß mit Mathjes“

Jungpirat Mathjes ist auf dem Weg zur Geburtstagsfeier seiner Tante Jolante als ihm eine Springflut ins Boot springt und alles unter Wasser setzt. Also heißt es: das Schiff trockenlegen und das Geburtstagsgeschenk muss er auch noch finden. Mit Piratenliedern und Piratenrätseln.

„Solo für eine Singspinne“

Singspinne Kleopatra will berühmt werden. Sie möchte allen Tieren im Dschungel zeigen, dass sie das größte Gesangstalent im ganzen Urwald ist.
Eigentlich jedoch sollte Kleopatra in einer Schachtel im Schloss des Königs sitzen und die kostbare Krone der Prinzessin bewachen. Und das ist auch notwendig, denn Juwelendieb Klaus Doch schleicht um den Palast und will die Krone stehlen. Doch gerade, als er die Schatulle öffnet, entwischt die Spinne. Zu dumm, dass sie die Krone noch bei sich hatte. Klaus Doch hat schreckliche Angst vor Spinnen. Mit einer List kann er Tierstimmenforscher Alfons Ananas, der sich gerade im Urwald aufhält, dazu bringen, nach der Spinne zu suchen…
Kann Professor Ananas die Singspinne finden? Wird Kleopatra berühmt? Was passiert mit der kostbaren Krone? Wird Klaus Doch gefasst? Das sind Fragen, auf die es in dem Kindertheaterstück von Mathias Lück eine Antwort geben wird. Das Publikum sitzt im Dschungel, Kinder bilden ein Urwaldorchester und helfen ihm dabei, Rätsel zu lösen.

„Der Ritter mit der leisen Laute“ CD und Liederbuch 2016
„Die Sachen des Käpt’ns“, Bühnenstück 2015
„Alles Murxx auf Gaffa 4“, Bühnenstück, 2014
„Piratenspaß“, CD 2013
„Solo für eine Singspinne“, Bühnenstück 2008
„Piratenspaß mit Mathjes“, Bühnenstück 2004

11