Lüftner, Kai

lueftner-kaiopalicon
Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4, Klasse 5, Klasse 6
Grundschule, Orientierungsstufe

Der Künstler reist mit dem Pkw.

ca. 45 Min.

Kai Lüftner (* 1975 in Berlin) studierte Sozialpädagogik, arbeitete als Streetworker, Kabarettist und Alleinunterhalter, Sozialarbeiter, Bauhelfer, Pizza-Fahrer, Türsteher, Werbe-, Auftrags- und Liedtexter, Comedy-Autor, Konzert-Veranstalter, Komponist und Musiker, Radioredakteur sowie in Alten- und Kinderheimen. Heute verdient er sein Geld als Musiker und Kinder- und Jugendbuchbuchautor.
Kai Lüftner ist Vater eines großartigen Sohnes und lebt in Berlin-Köpenick, dem seiner Meinung nach schönsten Bezirk der schönsten Stadt. In seiner Freizeit macht er Kampfsport, lässt sich tätowieren, engagiert sich im Tierschutz, liest so viel wie möglich, hört und macht Musik, sammelt Münzen, geht auf Schatzsuche und mit dem Hund Gassi.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Volle Kraft voraus“ – mit Musik

Elternfreie Zone und Ferienbeginn – eine Party ist einfach nötig, finden die Obermilchpiraten Matz und Bruno. Doch aus der Feier wird ein Feuerwerk der Missgeschicke und schon bald sieht es bei Bruno aus, als hätte der Rumpelkönig von Polter Eiländ höchstpersönlich sein Unwesen getrieben. Mitten im größten Chaos kündigt sich auch noch Oma Hertha an. Können die Milchpiraten sich aus diesem Schlamassel retten?

„Die Finstersteins – Wehe wer die Toten weckt“

Freds Leben ist ziemlich verrückt – kein Wunder, er wohnt auf dem Friedhof… Statt abends vor dem Fernseher zu hocken, kontrolliert er, ob auch alle Grüfte gut verschlossen sind. Oder er spielt den Alibi-Trauergast, wenn zu wenig Leute zu einer Beerdigung kommen.
Als er eines Tages auf eine uralte Gruft mit einem Krokodil über dem Eingang stößt und darin eine ganze Familie spukiger Steinskulpturen entdeckt, wird es erst so richtig schräg. Und als er diese Figuren auch noch aus Versehen zum Leben erweckt – mitsamt Krokodil, versteht sich –, da ist Ärger vorprogrammiert!

„Die Finstersteins – wehe, wer die Toten weckt“, 2016, ab 9 Jahren
„Ich bin....einfach Ich“, 2016, ab 2 Jahren
„Volle Kraft voraus“ (Relaunch der Milchpiraten), 2016, 8-10 Jahre
„Superjunge“, 2015, 4-6 Jahre
„Der Gewitterritter“, 2015, 4-6 Jahre
„Das Kaff der guten Hoffnung“ (3tlg. Serie), 2014, ab 8 Jahren
„Die Milchpiraten“, (3tlg. Serie), 2012, 8-10 Jahre

11

You have no rights to post comments