Wildner, Martina

wildnerdatenbankgr
Klasse 4, Klasse 5, Klasse 6, Klasse 7
Grundschule, Orientierungsstufe, Hauptschule, Realschule, Gymnasium

Die  Autorin reist mit der Bahn.

Martina Wildner gestaltet ihre Lesungen zeitlich flexibel. Optimal wären 60-90 Minuten.

Martina Wildner (*1968 im Allgäu) studierte zunächst einige Semester Islamwissenschaft und lebte während eines Studienaufenthalts mehrere Monate in Damaskus, bevor sie an der Fachhochschule Nürnberg Grafikdesign mit dem Schwerpunkt Illustration studierte. Nach verschiedenen Jobs u.a. als Fahrgastbefragerin und Fragebogenauswerterin arbeitet Martina Wildner seit 2003 als freie Autorin. 2014 wurde ihr Jugendroman „Königin des Sprungturms mit dem Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Martina Wildner lebt als freie Autorin und Malerin mit ihrer Familie in Berlin.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Finsterer Sommer“

Wirklich Pech, dass Konrad die Sommerferien mit seiner obernervigen Cousine Lisbeth, einem echten Wunderkind, verbringen muss. Oder Schicksal. Denn in einer Sache sind sich die beiden einig: Der Bunker, der wie ein gestrandeter Wal an der französischen Atlantikküste liegt, zieht die Menschen an wie ein Haufen Mist die Fligen. Irgendwas stimmt da nicht. Und es gibt eine mysteriöse Tote. Wer ist sie? Was so harmlos begann, entpuppt sich als ein sorgsam gehütetes Familiengeheimnis aus finsteren Zeiten, das beinahe vom Meer verschluckt worden wäre.

„Das schaurige Haus“

Hendrik und Eddi sind mit ihren Eltern in ein kleines Dorf im Allgäu gezogen. Aber irgendjemand scheint zu wollen, dass sie aus dem Haus so schnell wie möglich wieder verschwinden. Als Eddi schlafwandelt und furchtbare Albträume hat, ist für den großen Bruder klar: Auf dem Haus liegt ein Fluch! Zusammen mit Ida verfolgt Hendrik mysteriöse Spuren. Können die beiden den schaurigen Fluch bannen, bevor er neue Opfer fordert?

„Königin des Sprungturms“

Die 12-jährige Nadja kennt kein Leben ohne Karla und ohne Sprungtraining. Tag für Tag gehen sie ins Leistungszentrum. Zusammen sind sie die besten. Nadja ist fasziniert von Karla, die so unnahbar ist und mirakulös gut. Doch von einem Tag auf den anderen gelingen Karla keine Sprünge mehr. Martina Wilder erzählt die Geschichte einer besonderen Freundschaft zweier Mädchen. Ein unvergesslicher Sommer, in dem Nadja nicht nur hinter das Geheimnis kommt, warum Karla so phänomenal gut springt, sondern auch zu sich selbst findet.

Finsterer Sommer, 2016, ab 11 Jahren
Königin des Sprungturms, 2014, ab 11 Jahren
Irgendwas stimmt nicht, 2012, 10-12 Jahre
Das schaurige Haus, 2011, ab 11 Jahren

11

You have no rights to post comments